liste
Großhandel Reseller
Puzzle.at
zufriedene Kunden seit 2006

DAS GRÖSSTE PUZZLESORTIMENT IN ÖSTERREICH UND EUROPA: 8.857 MOTIVE SOFORT LIEFERBAR
Warenkorb
Leer
Sortieren nach
1 bis 3 von 3 Artikeln
Schließen
Neues Puzzle
Merken
Lieferbar
Versand in 1-2 Werktagen.
Merken
Lieferbar
Versand in 1-2 Werktagen.
Merken
Lieferbar
Versand in 1-2 Werktagen.
Neues Puzzle
Merken
Lieferbar
Versand in 1-2 Werktagen.
9,95 €
7,95 €
-20 %
Merken
Lieferbar
Versand in 1-2 Werktagen.
9,95 €
7,95 €
-20 %
Merken
Lieferbar
Versand in 1-2 Werktagen.
10,95 €
8,95 €
-18 %
Sortieren nach
1 bis 3 von 3 Artikeln
Schließen

Eugène Boudin Puzzles

Maler


Eugène Louis Boudin war der Sohn eines Hafenlotsen und arbeitete bereits im Alter von 10 Jahren als Schiffsjunge auf einer dampfgetriebenen Fähre zwischen Le Havre und Honfleur. Im Jahr 1835 zog die Familie nach Le Havre, wo Boudins Vater ein Geschäft für Schreibwaren und Bilderrahmen eröffnete. Der junge Boudin arbeitete dort, bevor er später seinen eigenen kleinen Laden eröffnete. Im Alter von 22 Jahren gab er seine kaufmännische Tätigkeit auf und konzentrierte sich ganz auf die Malerei. Im Jahr 1850 gewann er ein Stipendium, dank dessen er sich in Paris niederlassen konnte. Dort schrieb er sich im Atelier Eugène Isabeys als Schüler ein und arbeitete als Kopist im Louvre. Um etwas hinzuzuverdienen, kehrte er häufig in die Normandie zurück um dort zu malen, und reiste ab 1855 auch regelmäßig in die Bretagne. Er war einer der ersten französischen Freilichtmaler. Boudin war Experte für Küsten- und Meeresszenen. Zwischen 1857 und 1858 befreundete Boudin sich mit dem jungen Claude Monet. Monet war damals erst 18 Jahre alt und ließ sich davon überzeugen, seine jugendlichen Karikaturen aufzugeben und sich auf die Landschaftsmalerei zu konzentrieren. Boudin bestärkte ihn in seiner Liebe zu leuchtenden Farben und dem Spiel von Licht auf Wasserflächen, die sich später in Monets impressionistischen Gemälden wiederfinden. Die beiden Männer blieben ihr Leben lang befreundet und Monet schätzte Boudins frühen Einfluss sehr. Bei der ersten impressionistischen Ausstellung im Jahr 1873 schloss Boudin sich Monet und seinen jungen Freunden an.

Geburt: 12. Juli 1824 im französischen Honfleur.
Ableben: 8. August 1898 (im Alter von 74 Jahren) im französischen Deauville.

Sie lieben Eugène Boudin Puzzles?
Klicken Sie hier, um Benachrichtigungen zu
diesen Neuheiten zu erhalten.

Cookie-Einstellungen anpassen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden während Ihres Besuchs der Webseite anonyme Daten über Sie gesammelt. Auf Grundlage dieser Daten zeigen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit Dritten relevante Werbung und werten Ihre Nutzung unserer Webseite aus. Sie können die Verwendung dieser Cookies akzeptieren oder ablehnen. Weitere Informationen finden Sie unter „Individuelle Auswahl“.

Impressum Datenschutz

Individuelle Auswahl
Funktionale Cookies
Alle akzeptieren